Aktuelle Infos

v

Sommferienprogramm 2021

                                                                                                                                                                   15.07.2021

Liebe Eltern,

 

Sie haben Ihr Kind zum Sommerferienprogramm 2021 angemeldet. Aufgrund der aktuellen COVID – 19 Situation haben sich, was Standort und Ablauf des Sommerferienprogramms betrifft, kurzfristige Änderungen ergeben.

Diese sehen wie folgt aus:

Der Standort Theodor-Heuss-Schule Asselheim entfällt!

  • Alle Kinder, für die der Wunschstandort Theodor-Heuss-Schule Asselheim gewählt wurde, werden in die Feriengruppe der Dekan-Ernst-Schule Grünstadt
  • Für alle Teilnehmenden gilt: Die Übergabe der Kinder erfolgt am Vordereingang der Dekan-Ernst-Schule im Südring Grünstadt.
  • Eltern dürfen das Gelände nicht betreten!

 

Achtung Stadtparkgruppe!

  • Auch für alle Kinder, die zur Längerbetreuung in der Waldgruppe angemeldet sind, erfolgt die Übergabe am Standort Dekan–Ernst–Schule Grünstadt! Wir shuttlen die Kinder zum Stadtpark und zur Abholung wieder zurück zur Dekan-Ernst- Schule Grünstadt.
  • Für alle Teilnehmenden der Kernzeit erfolgt die Übergabe an der Grillhütte im Stadtpark Grünstadt.

 

COVID – 19 Vorschriften

  • Aktuell – bei einer Inzidenz unter 50 – ist für die Teilnehmenden (unter 14 Jahren) kein Selbst-/ Schnelltest erforderlich. Die Teilnehmenden bringen ihren eigenen Mund-Nasenschutz (FFP2 Maske oder medizinische Maske) mit, da im Innenbereich Maskenpflicht besteht.

 

 

Bitte denken Sie daran, den Teilnahmebeitrag zu überweisen und am 1.Tag des Ferienprogramms die ausgefüllte und unterschriebene COVID – 19 Erklärung vorzulegen.

 

 

Für Nachfragen stehen wir Ihnen gerne unter der Rufnummer 01520 – 8949935 zur Verfügung.

 

Das Team

Offene Jugendarbeit Leiningerland e.V.

Sommerferienprogramm 2021

Wir bedanken uns herzlich bei der Stadt Grünstadt, den Schulleiterinnen der Dekan-Ernst-Schule Grünstadt und Theodor Heuss Schule – Asselheim, deren engagierte Unterstützung dieses Sommerferienprogramm ermöglicht.

Das Team der Offenen Jugendarbeit Leiningerland

Endlich ist es wieder soweit!

Die Offene Jugendarbeit Leiningerland e.V. bietet im Sommer 2021 ein Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche von 7 – 14 Jahren an.

In den Sommerferien können Kinder in den ersten 3 Ferienwochen vom 19.07. – 06.08.2021, jede Menge Spaß und Abwechslung in einem vielfältigen Workshop–, Kreativ– und Bewegungsprogramm erleben.

Täglich, in der Kernzeit von 10.00 – 16.00 Uhr, stehen Werkangebote, Spiele, Basteln und vieles mehr auf dem Programm.

Wie gewohnt, wird während des Sommerferienprogramms auch eine Längerbetreuung für die Kinder berufstätiger Eltern und Alleinerziehender angeboten. Hier können die erweiterten Betreuungszeiten von 7.30 – 17.00 Uhr flexibel genutzt werden.

Die Teilnehmendenzahl am Sommerferienprogramm der Offenen Jugendarbeit Leiningerland ist begrenzt, daher ist eine verbindliche Anmeldung unbedingt erforderlich. Anmeldungen sind wochenweise und falls freie Plätze zur Verfügung stehen, über den gesamten Zeitraum möglich.

Sofern die Corona-Verordnungen es zulassen, wird es auch in diesem Jahr    eine Waldgruppe auf dem Stadtpark geben. Zu den Besonderheiten dieser „Waldwoche“ gehört über die gesamte Zeit der Aufenthalt in der Natur und die Freizeitgestaltung mit Naturmaterialien wie z.B. Lagerbau, Wanderungen, Bau eines Insektenhotels……

Die Teilnahmegebühr für das reguläre Ferienprogramm beträgt wöchentlich 35 Euro, wird die Längerbetreuung in Anspruch genommen, betragen die Kosten 55 Euro.

Auf Anfrage ist eine Ermäßigung oder Freistellung vom Teilnahmebetrag möglich.

Anmeldeformular und die Covid-19 Erklärung stehen auf der Website:

https://jugendarbeit-leiningerland.de/wp-content/uploads/2021/06/Anmeldeformular-Sommer-2021-2.pdf

 oder direkt im Haus der Jugend Grünstadt, Kreuzerweg 6, zur Verfügung.

Öffnung der Jugendhäuser zum 31.05.2021 der
Offenen Jugendarbeit Leiningerland e.V.

Die Offene Jugendarbeit Leiningerland e.V. öffnet wieder das Jugendhaus Grünstadt und die Jugendtreffs der Verbandsgemeinde Leiningerland.

Nach langer, coronabedingter Schließung ist die Öffnung der Jugendeinrichtungen in Grünstadt, Kirchheim, Ebertsheim, Gerolsheim, Carlsberg, Wattenheim und Großkarlbach zum 31.05.2021 geplant.

Vorbehaltlich der weiter sinkenden Inzidenzen und der entsprechenden Coronaschutzmaßnahmen wird es in allen Jugendtreffs wieder Angebote der Kinder- und Jugendarbeit unter Einhaltung der erforderlichen Hygienemaßnahmen geben.

Zugang zu den Angeboten haben Kinder und Jugendliche, die frei von Krankheitssymptomen sind!

Je nach Inzidenzen ist eine Selbsterklärung zu einem mit negativem Ergebnis durchgeführten Selbsttest erforderlich.

  1. Eine Selbsterklärung steht unter jugendarbeit-leiningerland.de zur Verfügung. Diese bitte ausgefüllt mitbringen; das Ausfüllen vor Ort ist ebenfalls möglich. Wichtig ist, dass die Selbsterklärung von einem/einer Personensorgeberechtigten ausgefüllt wird.
  2. Alle Besuchenden erhalten weitere Informationen zu den geltenden Verhaltensregeln vor Ort.

Diese Informationen können auch vorab unter https://jugendarbeit-leiningerland.de/dokumente/ abgerufen werden.

Beim Besuch zu beachten

 

  • Zugang zu den Räumlichkeiten haben nur Personen, die frei von Krankheitssymptomen sind.
  • Es besteht eine Dokumentationspflicht der Kontaktdaten zur eventuellen Rückverfolgung. Diese werden nach 4 Wochen gelöscht.
  • Alle Besucher erhalten Informationen zu den geltenden Verhaltensregeln vor Ort.

Unsere Jugendtreffs

Erfahre mehr über die Jugendtreffs im Leiningerland!

Haus der Jugend Grünstadt

Jugendhaus Grünstadt

Jugendcafe Ebertsheim

Jugendcafé Ebertsheim

Jugendtreff Bockenheim

Jugendtreff Bockenheim

Jugendtreff Gerolsheim

Jugendtreff Gerolsheim

Jugendtreff Carlsberg

Jugendtreff Carlsberg

Jugendtreff Großkarlbach

Jugendtreff Großkarlbach

Jugendtreff Dirmstein

Jugendtreff Dirmstein

Jugendraum Kirchheim

Jugendtreff Kirchheim

Jugendraum Obrigheim

Jugendtreff Obrigheim

Jugendtreff Wattenheim

Jugendtreff Wattenheim